2024

März-Mai

  • Planung und Beginn der Arbeiten an neuen Modulen
  • Umstellung der Transportkisten für die Fahrzeuge auf Eurobehälter von Auer für einen besseres und sicheres Handling bei Ausstellungen
  • Gedanken zum Abschluss Abstellbahnhof mit Kehrschleife und integriertem Bw mit Drehscheibe, Lokbehandlung und Lokschuppen
  • Entscheidung für neues Steuerprogramm für zukünftige Anlagen für Rocrail gefallen
  • dazu Bau einer kleinen Testanlage um natürlich alles gründlich zu testen

Februar

  • Aufräumen in den Clubräumen nach zwei Ausstellungen
  • Beseitigung der natürlich nicht ausbleibenden Schäden an Anlage (Boosterkreis Schattenbahnhof geht nicht mehr) und Fahrzeugen (zwei Motoren haben es nicht geschafft) 

Januar

  • Teilnahme an der 18. "Modell+Bahn-Ausstellung 2024" in Löbau mit kompletter Anlage. Ist logistisch immer eine Herausforderung!
  • Teilnahme an den Chemnitzer Modellbahntagen in der Messe 
  • Beide Ausstellungen waren sehr gut besucht

2023

November-Dezember

  • intensive Vorbereitungen der beiden Modellbahnausstellungen im Januar 2024 in Löbau und Chemnitz
  • dritten Boosterkreis für nunmehr komplette Anlage eingerichtet
  • Stellpult, oder wie es bei der Bahn heißt Stellwerk, durch umfangreiche Programmierung integriert
  • Arbeitsbesuch im "Erzgebirge" mit einigen veröffentlichten Bildern beim Erbauer der Anlage "Irgendwo im Erzgebirge" oder im Forum

Juni-Oktober

  • Gleisbildstellpult zu Ende gebaut und Programmierung begonnen
  • Kehrschleifenmodul für Schattenbahnhof linke Seite erstellt
  • weiteren Arbeitsplatz eingerichtet und aufgeräumt
  • teilweise Wände gestrichen

Mai-Juni

  • Unterstützung der Gartenbahner bei umfangreichen Fahrterminen

März-April

  • Umbau und Aufräumarbeiten in den Vereinsräumen Jägerstraße
  • Einkauf Materialien für Bau weiterer Module und Beginn der umfangreichen Arbeiten

Januar-Februar

  • Teilnahme Ausstellung Ende Januar in Chemnitz, erste Ausstellung nach langer Durststrecke
  • Unterstützung der Gartenbahner bei Durchführung Messe Dresden 
  • Projekte der nächsten zwei Jahre festgelegt
    (Fertigstellung Pult Schattenbahnhof, Module Autoteile, Hafenmodule, Modul Straßenbahn, 2. Teil Schattenbahnhof, Modul Bw)

2022

November-Dezember

  • Vorbereitung Teilnahme Ausstellung Ende Januar in Chemnitz
  • umfangreiche Planungen für den Bau einer neuen Anlage in Kombination mit Straßenbahn
  • Durchführung kleiner Spieleabend um Beleuchtung in voller Pracht erstmals zu erleben

März-Oktober

  • Beleuchtung der Häuser abgeschlossen, war eigentlich nie vorgesehen, aber was soll es
  • personelle Unterstützung der Gartenbahn in Radebeul zu den Fahrtagen

Januar-Februar

  • Vorbereitung der geplanten Ausstellungen, die dann leider alle abgesagt wurden
  • Gemeinsame Treffen in Vereinsräumen bis auf weiteres wieder nicht möglich
  • Zwei Jahre keine Ausstellungen und somit keine Einnahmen, dadurch erstmal alle Projekte auf Eis gelegt.
  • Beleuchtung der Anlage  Straßen und Gewege eingebaut

2021

Mai-November:  

  • Dienstreise nach Hamburg ins Wunderland
  • Dienstreise zur Messe in Leipzig, "Spieleabend" mit Selberfahren an der Anlage in Königstein (miniaturElbtal)
  • Keller Fußboden gelegt
  • Anlage zum "Spielen" und Test nach langer Abstellzeit aufgebaut
  • Fahrzeuge nach zwei Jahren Leben in der Kiste Revision gemacht, viel Schmiere und Dreck an den Rädern
  • Beleuchtung der Anlage komplettiert
  • zweiten Boosterkreis für Anlage Andre in Betrieb genommen
  • Gartenbahner umfangreich bei öffentlichen Fahrtagen unterstützt
  • Ausstellungsvorbereitungen für Flughafen, Löbau und Hartmannsdorf, sofern sie stattfinden
  • "Arbeitsausflug" zu den Modellbahnfreunden nach Meißen zu Ihrer alljährlichen Sommerausstellung auf dem einsamen Gehöft in Großkagen (nicht mal das Navi findet den Ort), trotzdem sehr gut besucht

2020

Wegen der Coronalage fanden in diesem Jahr leider keinerlei Ausstellungen statt und es wurden wegen der angespannten Haushaltslage keine Fahrzeuge erworben oder Investitionen getätigt.

Mai-November:  

  • Unterstützung bei Fahrtagen in Radebeul
  • Umprogrammierung Abstellbahnhof, schon für Komplettbetrieb für später mit Durchfahrt
  • Fertigstellung Beleuchtung Abstellbahnhof
  • Fertigstellung Beleuchtung aller bisherigen Teile
  • Umbau aller elektrischen Verbindungen zwischen den Modulen
  • Beginn der Arbeiten an verschiedenen Modulen und Anlagen in teilweiser Heimarbeit
  • Fortführung Umbau Fahrzeuge auf digital
  • Beleuchtungseinbau in Personenwagen
  • Nachbau in 1:87 Ersatzzug der Press RB 34 nach Kamenz 
  • Beschaffung (privat) verschiedener Digitalsteuerungen, damit auf Wunsch der Jugend in Zukunft mal mit dem SmartPhone gefahren werden kann -> mit z21
  • Austestung iTrain als neues Steuerprogramm und Erstellung "Pflichtenheft" zum Kauf
  • regelmäßige Teilnahme zu "Studienzwecken" am Modellbahnstammtisch im Waldmax
  • Umrüstung von gut erhaltenen alten Güterwagen von PIKO auf Kurzkupplung
  • Auffrischung und Aufhübschung aller Teile

Januar-April:  

  • gemeinsamer Besuch der Freunde Historische Straßenbahnen Frankfurt (Oder) inkl. Rundfahrt mit historischer Straßenbahn
  • letzte Ausstellung am Flughafen Dresden Dezember 2019
  • eingeschränkte Vereinsarbeit am Standort
  • personelle Unterstützung der Gartenbahn bei Durchführung der Messe 2020
  • Weiterbau Schaltpult zum Rangieren im Abstellbahnhof
  • Mitarbeit im Gartenbahngelände
  • Einstellung Vereinsarbeit wegen der Lage
  • Vorbereitung und Gedanken zum Wiederaufbau der Straßenbahnanlage vom Benny nach Motiven aus Dresden